f8ea4f54

Creativa 2015

 

Am Mittwoch war es dann wieder mal so weit!

Auf zur Creativa nach Dortmund. Jährliches Highlight, extra Urlaub nehmen, Zug buchen und los.

Dieses Jahr sind wir eine Stunde später losgefahren, quasi nach dem Berufsverkehr. Zur erneuten Erlebnisreise Deutsche Bahn nachher mehr…

Bei unserer Ankunft gegen Mittag sah es dann schon so aus: (entschuldigt die schlechten Bilder…immer nur schnell mit dem Apfelhelferlein geknipst. Auch das will offensichtlich im Gedränge und in der Eile gelernt sein.)

Für WordPress - Elke Sperling -- 2015-03-18.jpg

Der Hackenporscheparkplatz :-)

Diesmal sind wir die Hallen irgendwie in umgekehrter Reihenfolge angegangen und haben mit der Perlenexpo begonnen. Perlen, Perlen und noch mehr Perlen. Einen schönen Stand habe ich entdeckt:

1413466080-74

http://de.dawanda.com/product/70667511-SMAUGGS-handgearb-Fliegenpilze-gross

Eulen, Füchse, egal, ich mag Pilze. Immer noch.

Apropos Perlen… meine Glasperlen, Ohrringe und Ringaufsätze sind ja von hier:

image

http://www.nordlicht-glasperlen.de

Und was soll ich euch sagen? Wir haben sie getroffen! Gabriele von Nordlicht! Auf der Creativa! Dabei wohnt sie nur auf der anderen Seite der Ems…

An diesem Stand waren wir auch.

Für WordPress - Elke Sperling -- 2015-03-18.jpg

Vor vielen Jahren haben wir mal auf der Creativa eine Runde Stempel gekauft. Da zeigte eine junge Frau wirklich tolle Sachen:

thagre1

 

In den letzten Jahren konnten wir keinen Stempelstand mehr finden, der diese “stampscapes” hatte, aber dieses Jahr gab es einen! Klar haben wir noch mal Stempel gekauft.

Ansonsten schien es eine gute Wahl, so spät angekommen zu sein. Je weiter der Nachmittag fortschritt, um so leerer wurde es. In Halle 4 waren wir (leider) zum Schluss. Da war riesig Platz, kaum noch jemand da, aber wir hatten unsere Energie leider auch schon in den anderen Hallen gelassen.

Alles in Allem hat es mir letztes Jahr besser gefallen. Mir ist aufgefallen, dass es doch einige leere Standflächen gab und dass, wie vor einigen Jahren schon mal, die Taschen-, Tücher- und Fertigschmuckhändler wieder mehr werden. Sehr schade, das hat mit Kreativität nichts zu tun. Oder fand ich das nur?

 

Achja, warum wir nicht später als eine Stunde in Dortmund waren? Weil der Zug aus Ostfriesland Verspätung hatte (zur Zeit hält er kurz vor Ostfriesland und von da ab muss man mit dem Bus weiter, weil gebaut wird) und wir dann natürlich den Anschlusszug verpasst haben.

Dasselbe Spiel auf der Rückfahrt. Kann man es glauben, dass ein Regionalexpress nicht mal drei Minuten auf den IC warten kann? Eine Stunde Aufenthalt in Münster. Münster = Baustelle, nix zum Aufhalten als das völlig überhitzte Häuschen auf dem Bahnsteig…

Aber Bahnfahren hat den grossen Vorteil, dass man schon mal die Beute begutachten kann!

Für WordPress - Elke Sperling -- 2015-03-19.jpg

Unter anderem drei Taschenschnitte. Ich hab ja nicht schon 3 Hängeregister voller Schnitte! Aber die sind so schön!! WO nehme ich bloss die Zeit zum Nähen her?

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Elke

4 Gedanken zu „Creativa 2015

  1. greenfietsen

    Ich muss gestehen, dass ich die Perlen ja gar nicht beachtet habe. Aber der kleine Pilz ist ja echt süß. Ein Kunstwerk! Was die vielen Taschen und Tücher auf der Messe zu suchen hatten, habe ich auch nicht verstanden. … Danke, dass du deinen Bericht bei mir verlinkt hast… Hihi, beim Vergrößern deiner Shoppingbeute habe ich gerade den Crystal Pen entdeckt. Da kenne ich noch so einige, die an dem nicht vorbeigehen konnten. :-)) Liebe Grüße, Katharina

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>