Kategorie-Archiv: Ordnungshelfer

Was lange wärt…

wird auch irgendwann fertig.

IMG_3117

Letztes Jahr waren überall auf den Blogs die Sew-together-bags zu sehen. Auf der Creativa fiel mir dann ein Schnittmuster ins Auge, dass ähnlich aussah, nur größer. Naja, wie das so ist, ihr kennt das sicher… der Schnitt war nicht ganz billig aber ich hab ihn gekauft und konnte es kaum erwarten, sie zu nähen.

Tja und dann…

habe ich die Anleitung ausgepackt und nur mit dem Kopf geschüttelt. Mit wenigen Worten und noch weniger schlechten kleinen Fotos war dann diese relativ komplizierte Tasche beschrieben. Am Ende der Beschreibung dann der lapidare Kommentar, dass ja jeder andere Vorlieben hat, was die Beschreibung angeht, der eine hat lieber mehr Fotos, der andere mehr Text. Nun ja, wie soll ich sagen…wenig Text UND wenige Fotos!?!

Nun hatte ich aber schon alles zugeschnitten und habe mir gedacht, ich bin einfach ganz schlau und schaue einfach bei der tollen Beschreibung der sew-together-bag bei G’macht in Oberbayern. Das hat schon mal unheimlich geholfen bei den einzelnen Reißverschlußtaschen und um das Prinzip des Schnittes zu verstehen. Allerdings waren einige Schnitteile anders und als es daran ging, das Seitenteil einzunähen war alles krumm und schief.

Vor lauter Frust habe ich sie erst mal zur Seite gelegt (naja und den Schnitt zerknüllt und beinah in den Müll geworfen….) . Aber der ganze Stoff war viel zu schade und so habe ich das unvollendete Teil nun wieder hervorgeholt, den Schnitt glatt gebügelt und zwei Teile neu zugeschnitten. Mit ein bisschen Abstand und Ruhe ist sie dann doch fertig geworden.

IMG_3118

Am meisten Spaß hat das Annähen des Schrägbandes mit der Hand gemacht.  Das Aussenteil habe ich mit dem neuen Stil-Vyl von Freudenberg verstärkt und abgesteppt. Dadurch hat die Tasche Stabilität und gleichzeitig einen soften  Griff.

IMG_3121

Es passt eine Menge rein und ich habe dann gleich mal meine Hexagonutenssilien reingeräumt. Vielleicht wird die Decke ja auch irgendwann fertig.

Ansonsten passiert hier zurzeit nicht viel. Das Leben 1.0 nimmt uns sehr in Anspruch.

So long,

IMG_0014.JPG

Kalenderorganizer-2B1

Jahresplanung Fortsetzung

Ihr Lieben!

Ich hoffe Ihr seid gut ins neue Jahr gekommen! Wir sind es jedenfalls. In familiärer Runde, bei leckerem Essen und dem traditionellen Spaziergang “zur Schleuse” um Mitternacht.

Die Schleuse ist schon in Holland und da sie naturgemäß höher liegt als der Rest der Gegend, hat man einen wunderbaren Rundumblick und kann bei gutem Wetter sogar das Feuerwerk in Emden sehen. Dieses Jahr allerdings war es etwas zu diesig für Emden, aber der Rest war gut sichtbar.

Für meinen X17 Kalender (näheres im letzten Blogpost) habe ich mir von der Taschenspieler 2 CD den Ordnungshelfer genäht. Das Problem ist nämlich, dass ich in den letzten Tagen ein bisschen über folifaxing gelesen habe und dieses Jahr meinen Kalender gerne ein bisschen bunter führen will. Hierzu braucht man aber verschiedenfarbige Stifte, Washi Tape, Sticker, etc. Aber wohin damit?

Vor ein paar Wochen habe ich mir den Schnitt Natrium gekauft, aber nach langen hin- und herüberlegen ist dies die passende Lösung für mich:

Ich hatte bei meinem Ordnungshelfer (diesem hier:)

schon mal ausprobiert, ob der X17 reinpasst, aber im Original ist er ja oben mit einem Reissverschluss verschlossen, der auch noch so dekorative Enden hat und da passte der X17 nicht durch.

Also habe ich oben den Reissverschluss einfach weggelassen. So kann ich ihn einfach von oben reinstecken und in den Reissverschlußfächern schön die Stifte und das Washi Tape verstauen.

An die Reissverschlüsse habe ich wieder Schlüsselschildchen passend zum Reissverschluss gemacht. In das Beschriftungsfeld habe ich einfach Stoffrestchen geklebt.

Wenn Du für Deinen Timer, Kalenderbuch in DIN A 5 auch einen “Kalenderorganizer” brauchst, ich näh Dir gerne einen!

So long,

Ordnungshüter

Und noch ein Ordnungshelfer

Hier kommt Nr.2:

Ich hab zum Spaß mal ausprobiert, ein paar Windeln und Feuchttücher reinzutun: paßt. Die Reißverschlussfächer für alles mögliche andere Gedöns…

Von den einfachen Taschenorganizern habe ich auch noch zwei genäht, die fotografiere ich morgen.

Naja und da meine Slice fabrique den Geist aufgegeben hat, bzw. komplett rumspinnt, habe ich nach eingehender Recherche ein Silhouette Portrait bestellt. Also wenn noch Bedarf an Faulenzern oder sonstigen Täschchen mit Namen besteht…

Macht euch ein schönes Wochenende! Hier im Norden soll das Wetter ja ganz schön werden.

Wollt ihr noch ein paar schöne Bilder aus dem Rheiderland sehen? Ja? OK. Versuche mit der neuen Knipse.

Ordnungshüter

Ordnungshelfer Taschenspieler 2

So. Diesmal nicht kurz vor knapp!

Hier ist er, mein Beitrag zum Taschenspieler 2 Sew Along bei Emma *klick* :

Leider ist es heute vormittag voll nebelig sodass die Fotos mal wieder… naja. Ich muss noch ein bisschen üben, dass das rot auch wie das originale rot der Tasche aussieht… Tips zum Umgang mit der Canon EOS 1100D sind immer willkommen :-)

Nun zum Ordnungshelfer selbst: Die Beschreibung ist wie immer sehr ausführlich und es gibt auch wieder ein Video. Das habe ich allerdings nach der Erklärung der Falten ausgemacht, ich arbeite irgendwie lieber nach der Fotoanleitung. Das ist aber Geschmackszache.

Bei meiner ersten Wildspitz zum Beispiel *klick* war ich sehr froh, dass es zu der Faltung eine Videoanleitung gab.

Richtig gefreut habe ich mich auch über meine Bügelpresse. Die Investition von knapp 30€ beim großen Auktionshaus hat sich schon sehr bezahlt gemacht. So auch hier. Das Königskind *klick*
hatte in ihrem Beitrag schon bemerkt, dass bei diesem Täschchen “gut gebügelt halb genäht ist” und recht hat sie. Mit der Bügelpresse natürlich ein Kinderspiel:

So und nun schnell zu Emma verlinken und kucken, was die anderen für tolle Ordnungshelfer genäht haben *klick*
Habt einen schönen Freitag! 
Schnitt: Ordnungshelfer von der Taschenspieler 2 CD von hier
Stoffe: Westfalenstoffe (auf Anfrage bei mir)
Reissverschlüsse: Sophies Patchworkstatt hier