Kategorie-Archiv: Dit und Dat

Der nächste Termin

Uups, schon wieder fast drei Wochen her, dass ich den letzten Post geschrieben habe?

Der nächste Markt steht an, deswegen bin ich immer noch nicht dazu gekommen über die Landpartie zu berichten.

Also, wenn Ihr hier in der Nähe wohnt, hier in der Nähe Urlaub macht (erwähnte ich schon, dass ich da wohne wo andere Urlaub machen?) oder so, findet ihr uns am Samstag und Sonntag hier:

image

 

Im letzten Jahr waren wir zum ersten Mal dort und die Atmosphäre in der alten Ziegelei ist einfach unbeschreiblich!

Ich lasse euch ein paar Bilder vom letzten Jahr da:

IMG_0697 IMG_0710 IMG_0727 IMG_0734 IMG_0744

 

So long,

 

IMG_0014.JPG

Der Kampf mit der Technik

Also dieser Post sollte schon lange erschienen sein. Seit einiger Zeit bin ich ja auf einen Apfel umgestiegen und habe seitdem nach einem Ersatz für den Windows Lifewriter gesucht. Und nicht gefunden, außer man gibt echt Geld aus. Nun glaubte ich einen Ersatz gefunden zu haben, der vom Handling gut ist und ja, er hat auch Geld gekostet, das ist ja auch in Ordnung, wenn es denn das macht, was es soll.

Leider kann ich die geschriebenen Blogposts nicht hochladen. Ob das an der miesen Internetverbindung liegt? Keine Ahnung. Irgendwie fehlt mir im Moment auch die Lust, mich damit zu befassen.

Genug gejammert. Ich freue mich wie Bolle, dass auch die zweite Wickeltasche Willow ein Zuhause gefunden hat. Super!

Willow-2B4

Sie ist auch in anderen Farben erhältlich, Beispiele findet ihr oben im Menü unter Kinderkram.

Die Marktsaison rückt ja näher und da habe ich schon ein bisschen “produziert”. Pixibuchhüllen gehen ja  immer. Also habe ich mir das Westfalenstoff-Stoffpaket Junge Linie rausgeholt…. naja und wer die letzten Wochen bei mir Instagram gekuckt hat, weiß, dass es ein bisschen mit mir durchgegangen ist! Aber es lässt sich auch so schön damit kombinieren! Jede Hülle ist anders, ich konnte gar nicht mehr aufhören!

Für WordPress - Elke Sperling -- 2015-04-09.jpg

Super bezahlt macht sich bei solchen Aktionen  ja dann auch meine Bügelpresse. Hier habe ich schon einmal darüber geschrieben.

Für WordPress - Elke Sperling -- 2015-04-09.jpg

Sie ist einfach toll zum Vlies Aufbügeln, weil man das großflächig machen kann und mit dem nötigen Druck und Dampf. Ich schmeiße sie eigentlich grundsätzlich an, wenn ich was zu bebügeln habe, auch zum Beispiel für die Plottermotive, dann mache ich den Dampf einfach aus.

Auf der Suche nach einem mittelgroßen Geldbörsenschnitt bin ich in meinen eigenen Unterlagen fündig geworden *räusper*. Ich habe mal auf einer Ausstellung den Schnitt für die Knipkes (so heißen sie allerdings nur bei mir) gekauft. Darin enthalten war auch eine größere Variante, leider fehlten aber die Maße für die Innenteile. Kann ich ja auch selber…. schon bei den Knipkes kam von Kundinnen der Wunsch auf, das mittlere Fach mit einem Reißverschluss zu versehen.

Bei dieser größeren Variante habe ich das dann mal ausprobiert und erst gedacht, aufgrund des Schnittes geht das überhaupt nicht. Aber wozu gibt es die Spitzenreißverschlüsse, die man von außen aufnäht?

Für WordPress - Elke Sperling -- 2015-04-17.jpg

Für WordPress - Elke Sperling -- 2015-04-17.jpg

Kann man auf dem Foto leider nicht so gut erkennen… aber da werde ich sicher noch einige für die Marktsaison nähen!

So. Habt einen sonnigen Tag!

signatur

 

 

Jetzt ist sie groß…

Falls ihr euch wundert, dass ich in den letzten Tagen nichts geschrieben habe… hier kommt der Grund: Fräulein Lüntje ist am Samstag eingeschult worden und natürlich sollte sie die Klamotten anziehen, für die ich den Schnitt und den Stoff schon seit dem Frühjahr hier liegen habe. Naja und meine Nähmaschine und ich mußten uns nach der Kur beim Nähmaschinendoktor auch erst mal wieder anfreunden (muß man eigentlich alles verstellen, wenn man sie nur warten soll???) Aber das Ergebnis ist doch ganz hübsch geworden…

Natürlich musste eine Pippilotta auf die Schultüte! (Danke nochmal Eugi für deine Mühe!)
  
Es gab sogar einen sprechenden Schulranzen (das ist nicht Fräulein Lüntjes, sondern der vom Schulleiter *kicher*) der war mächtig frech, hat aber die Ansprache des Schulleiters sehr unterstützt…
  
Die 4. Klasse hat eine kleines Stück aufgeführt über Charlotte das Schaf und jeder Erstklässler bekam dann eine Charlotte geschenkt.
Herr Lüntje Junior ist nun auch ein Viertklässler und hat dann für eine Parallelklasse das Charlotte-Stück aufgeführt. Hier die Stiere beim Kopfdrücken, köstlich!
Das Wetter war ja bestens und wir haben den Rest des Tages im Garten verbracht.

Tja, und dann habe ich gestern morgen meinen Zwerg zum ersten mal in den Schulbus gesetzt….uff…alle anderen waren schon bei der Einschulung gerührt…ich nicht…keine Zeit…war OK…aber sie nun in den Bus zu setzten, war dann doch was anderes…
Aber sie ist mittags fröhlich aus dem Bus geklettert und ich weiß sie ja auch an meiner Lieblingsschule (siehe Seitenbanner :-)) gut aufgehoben.

Jetzt nimmt das Leben wieder seinen geregelten Lauf und ich werde mich jetzt an die Nähma setzten. Es regnet sowieso mal wieder zur Abwechslung…sollte nicht heute nicht die Sonne scheinen???